Nachrichten und Aktuelles

Umsatz der Messeveranstalter 2020 um 56 Prozent eingebrochen

Grafik: Destatis, 2021

Messe-, Ausstellungs- und Kongressveranstalter haben im Corona-Jahr 2020 deutlich Umsatzeinbußen verzeichnet. Die Branche setzte kalender- und saisonbereinigt 56 Prozent weniger um als im Vorkrisenjahr 2019, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) mit. Präsenzveranstaltungen waren wegen der Pandemie auf breiter Front abgesagt worden.Besonders stark traf es Messe-, Ausstellungs- und Kongressveranstalter im 2. Quartal des vergangenen Jahres: Im Vergleich zum 2. Quartal 2019 brach der Umsatz kalender- und saisonbereinigt um 78 Prozent ein. Im...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 05/2021 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=678++700&no_cache=1