Nachrichten und Aktuelles

UNESCO kritisiert Umgang mit Grundwasser weltweit

Foto: Grey59, pixelio.de

Wasser werde weltweit viel zu oft als selbstverständlich angesehen, privatisiert, verschmutzt und verschwendet. Es müsse einen höheren Stellenwert bekommen. Das fordert der Weltwasserbericht 2021 "Wasser bewerten und wertschätzen", den die UNESCO im Auftrag der Vereinten Nationen erstellt hat. Der Bericht zeigt, dass zwar ein weltweiter Konsens besteht, dass Wasser überlebenswichtig und ein Menschenrecht ist, dass aber die praktische Umsetzung bei weitem nicht ausreicht.Weltweit leben etwa vier Milliarden Menschen in Regionen, die in mindestens...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 04/2022 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=208&no_cache=1