New German Gardening

Vorfreude auf den Frühling mit der Netzblatt-Iris

von

Foto: Ulrike Battmer

Diese kleinen Zwiebelpflanzen mit ihren wohlgeformten und -gefärbten Blüten versetzen alle Betrachter in wohliges Staunen. Die filigranen Blütenkunstwerke trotzen Wind und Wetter. Ob Regen oder Schnee, die kleinen Schönheiten strecken je nach Witterung Ende Februar oder im März ihre beeindruckenden Blüten empor. Je nach Sorte erscheinen sie in einem leuchtenden oder verwaschenen Blau, in dunklem Violett oder in Purpur. In der Regel haben sie eine weiße und gelbe Zeichnung auf den Blütenblättern. Die Pflanzen werden nur etwa 10 bis 15 cm hoch,...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 01/2023 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=221++246&no_cache=1