3. BDLA-Pflanzplanertage in Freising

Welche Pflanzen haben im Klimawandel eine Zukunft?

Foto: Petra Baum, BDLA

Das Interesse an den Pflanzplanertagen des Bundes Deutscher Landschaftsarchitekten (BDLA) war groß: Rund 300 Teilnehmer waren am 21. und 22. Juni in die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf nach Freising gekommen. Swantje Duthweiler, Professorin für Pflanzenverwendung an der Hochschule und Vorsitzende des BDLA-Bayern, hatte zwölf renommierte Referenten eingeladen, die das Thema Pflanze vielschichtig aufgriffen.
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 08/2019 .