Weltleitmesse BAU als klassische Präsenzmesse abgesagt

Foto: Messe München

Obwohl die Messe München ein Hygienekonzept vorgelegt hatte, wird die BAU, Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme, nicht im kommenden Januar als klassische Präsenzmesse stattfinden. Das entschieden die Messe München sowie Fachbeirat und Kuratorium der BAU auf Grundlage einer Ausstellerumfrage. Stattdessen wird vom 13. bis 15. Januar 2021 ein hybrides Format realisiert.Im Internationalen Congress Center München (ICM) sowie in bis zu zwei Messehallen werden sich Austeller präsentieren. Dabei haben sie die Wahl zwischen kompakten...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 10/2020 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=678++187++408&no_cache=1