Weltleitmesse schließt mit 580000 Besuchern die Tore

Rund 580.000 Menschen aus 200 Ländern besuchten im April die Weltleitmesse für Baumaschinen, die Bauma in München. Das entspricht einem Plus von mehr als neun Prozent. Insgesamt 3423 Aussteller - 1263 nationale und 2160 internationale Unternehmen - aus 58 Ländern präsentierten auf einer Rekordfläche von 605000 Quadratmetern ihre neuesten Produkte, Weiterentwicklungen und Innovationen. Dabei lag der Anteil der internationalen Aussteller mit 63 Prozent so hoch wie noch nie.Klaus Dittrich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München,...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 05/2016 .