Nachrichten und Aktuelles

Weltwetterorganisation warnt vor neuem Hitzesommer

Foto: luise, pixelio.de

Die Weltwetterorganisation (WMO) hat vor einem weiteren Hitzesommer in der nördlichen Hemisphäre gewarnt. Er könnte erneut Rekorde brechen. Schon die Anfangsmonate dieses Jahres deuteten darauf hin, dass 2020 eines der heißesten Jahre seit Beginn der Messungen werde, erklärte WMO-Sprecherin Clare Nullis in Genf. Für den Garten- und Landschaftsbau bringt eine Hitzewelle besondere Verpflichtungen mit sich.Sowohl in VOB- als auch in BGB-Verträgen gilt, dass bei noch nicht abgenommenen Anlagen der Auftragnehmer das Risiko für das Anwachsen von...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 06/2020 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=390++317++590++340++292&no_cache=1