Maschinen, Stoffe, Verfahren

Wendiger Radlader schafft Tempo von bis zu 38 km/h

Herzstück des neuen Stereoladers L 509 ist nach wie vor die für Liebherr in dieser Maschinenklasse typische Stereolenkung, eine Kombination aus Knicklenkung und gelenkter Hinterachse. Foto: Liebherr

Ein Highlight unter den neuen Radladern von Liebherr ist der Stereolader L 509. Angetrieben wird er von einem effizienten, Abgasstufe IIIB/Tier 4f konformen Dieselmotor mit 54 kW/ 73 PS. Auf Wunsch ist der wendige Stereolader auch in der "Speeder-Version" erhältlich. In dieser Konfiguration erreicht der Radlader eine Höchstgeschwindigkeit von 38 km/h. Damit können Betreiber Zeit sparen und ihren Stereolader effizient von einer Baustelle zur nächsten überstellen.

Herzstück des neuen Stereoladers ist nach wie vor die für Liebherr in dieser Maschinenklasse typische Stereolenkung, eine Kombination aus Knicklenkung und gelenkter Hinterachse. Sie sorgt für ein Höchstmaß an Wendigkeit und Agilität. Im Vergleich zu herkömmlich gelenkten Radladern bietet der L 509 einen deutlich geringeren Wendekreis - gemessen über die Außenkante der Ausrüstung - ist also wie geschaffen für Einsätze auf engstem Raum. Darüber hinaus stehen beim L 509 Einsatzgewicht und Kipplast in einem ausgewogenen Verhältnis: Bei einem Einsatzgewicht von 6720 kg erreicht die Maschine eine Kipplast von 3600 kg.

Zudem ist der Stereolader mit der neuen optimierten Z-Kinematik ausgerüstet. Das kraftvolle Hubgerüst vereint hohe Ausbrechkräfte im unteren Bereich mit enormen Haltekräften im oberen Bereich. Für den Betrieb mit einer Ladegabel hat Liebherr die Parallelführung weiterentwickelt. So kann der Maschinenführer mit verschiedensten Anbauwerkzeugen effizient und wirtschaftlich arbeiten.

Beim Tausch der Anbauwerkzeuge unterstützt der neu konzipierte, schlanke hydraulische Schnellwechsler, der eine freie Sicht auf die Ausrüstung erlaubt.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 10/2019 .

NEUE LANDSCHAFT Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=166&no_cache=1

Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=166&no_cache=1