Nachrichten und Aktuelles

West-Nil-Fieber auf Vormarsch in Europa

Foto: Walkabaout12, Wikimedia Commons, CC BY-SA 3.0

Immer mehr Menschen in Europa erkranken am West-Nil-Fieber, das von Stechmücken übertragen wird. In der EU wurden in diesem Jahr 798 Fälle bei Menschen registriert. Nach den Zahlen des Europäischen Zentrums für die Prävention und Kontrolle von Krankheiten (ECDC) entspricht das einem Anstieg von fast 300 Prozent gegenüber 2017. In mindestens 71 Fällen (8,9 %) verlief die Viruserkrankung tödlich. Doch es gibt Hoffnung.Das West-Nil-Fieber tritt bislang vor allem im Süden Europas auf. Italien meldete bis Anfang September 327 Erkrankungen,...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 11/2018 .