Zwei Bespiele aus Bayerns GaLaBau

Wie Geflüchtete die Azubi-Abschlussprüfung schaffen

Foto: Theresia Hirschbeck

In Bayern wurden im Rahmen des Willkommenslotsen-Projektes in den letzten drei Jahren mehr als 350 Geflüchtete in Betriebe des Garten- und Landschaftsbaus vermittelt (Stand 30.06.2019). Einer von ihnen ist Boubarcar Sidy Diallo. Der junge Mann aus Guinea hat gerade seine Abschlussprüfung bestanden.Konzentration, Motivation, starker Wille"Zum Schluss war es nochmal aufregend", erzählt sein Chef Klaus Hartz vom gleichnamigen GaLaBau-Betrieb in Oberpframmern. "Die Lehrer hatten Zweifel, ob Boubarcar die Prüfung wirklich schaffen kann." Doch mit...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 10/2019 .