Frisch gestreut ist halb gewonnen: Die Idee mit der Matrix

Wirkmächtige Streupflanzungen

von

Foto: Wolfgang Borchardt

"Kleckern" und "Streuen": In der Küche bewirkt beides viel. Ob Kräuter auf dem Butterbrot oder blauer Boretsch auf Quark und Kartoffeln - mit lockerer, aber fachkundiger oder intuitiver Hand gestreut, ist das Ergebnis perfekt und der Appetit da. Wie wirkungsvoll das Streuen von Gerüchten sein kann, ist bekannt. Ob Staudenpflanzung, Wechselflor oder Baumgruppierung - auch in der Pflanzenverwendung ist mit "gestreuten" Pflanzungen Überraschendes und Wesentliches erreichbar. Streuen ist ein unregelmäßiges, zufällig und natürlich erscheinendes...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 12/2020 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=319++221&no_cache=1