Nachrichten und Aktuelles

Wissenschaftler erwartet 600 FSME-Erkrankungen in 2021

Foto: Dieter Schütz, pixelio.de

Mit rund 600 Erkrankungen an der Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) in Deutschland rechnet Prof. Dr. Franz Rubel von der VetMedUni in Wien in diesem Jahr. Übertragen wird sie vom europäische Holzbock und der Auwaldzecke, die neben Tieren auch Menschen befallen. Rubel und seine Kollegen von der Abteilung Öffentliches Veterinärwesen und Epidemiologie haben ein mathematisches Modell entwickelt, das eine Prognose der Zeckendichte ermöglicht.Wissenschaftler beobachten seit mehreren Jahren eine Zunahme der FSME-Erkrankungen in Deutschland. So...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 04/2021 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=422++273&no_cache=1