Allmäher besteht Praxis-Test in Karlstadt am Main

Zeitersparnis und erhöhte Sicherheit an der Böschung

Foto: AS-Motor

Böschungen mit bis zu 40° Steigung und hohes Gras: Das sind die Herausforderungen, die es zu meistern gilt, wenn Mario Werthmann für die Stadt Karlstadt am Main die Kläranlage seines Dorfes mäht. Mit dem Allmäher AS 63 2T ES von der Firma AS-Motor erledigt er die Arbeit schnell und sicher.AIs im Zuge der Dorferneuerung vor gut fünf Jahren in Rettersbach im Landkreis Main-Spessart auch die Abwasseranlage neu gebaut wurde, stellte sich die Frage nach der Anlagenpflege. "Die Verantwortlichen unserer Kreisstadt Karlstadt am Main oder wie wir sagen...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 07/2019 .