Susanne Wannags, Evi Pelzer

Zen-Gärten - Philosophie – Inspiration – Meditation

Zen-Gärten sind im Einklang mit der Natur gestaltete spirituelle Orte, die Achtsamkeit lehren, Harmonie und Schönheit ausdrücken und Zufluchtsort für die Seele sind. Es werden typische Elemente, Strukturen und Pflanzen vorgestellt, die selbst kleinen Gartenbereichen asiatisches Flair verleihen. Das inspiriert zum Nachgestalten. Zen-Gärten sind nicht etwa Gärten für Jedermann, sondern bleiben einer eingeschworene kleinen Gartenliebhabergemeinde vorbehalten. Anschaulich dargestellt werden Gärten durch verschiedene Reportagen über private und...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 07/2019 .