GaLaBau und Recht: Bau-Fachanwalt Rainer Schilling empfiehlt

Zwei neue Gerichtsurteile, die den GaLaBau betreffen

von

Foto: CC1.0, Public Domain Dedication

Auch in den letzten Monaten sind wieder höchstrichterliche Urteile ergangen, die die Geschäftsleitung eines GaLaBau-Betriebes kennen sollte. Zwei von ihnen habe ich für meinen neuen Beitrag ausgewählt. 1. Urteil: Ansprüche wegen verspätet abgerufener LeistungenRecht und Gerechtigkeit sind auf den ersten Blick nicht unbedingt deckungsgleich. Dieses Empfinden kann man bei einem Urteil des Oberlandesgerichts Hamburg vom 27.11.2020, Az.: 8 U 7/20 durchaus haben. Dennoch entspricht dieses Urteil im Ergebnis der Rechtsprechung des ...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 07/2022 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=317++340++417&no_cache=1