Reinhard Witt

Dr. Reinhard Witt

Freiberuflicher Biologe, Journalist und naturnaher Grünplaner
Reinhard Witt - Fachbetrieb für naturnahe Grünplanung

Seit 25 Jahren intensiv mit dem Thema naturnahe Garten- und Landschaftsgestaltung befaßt. Planung und Realisierung von Grünprojekten im Privaten und Öffentlichen. Leiter von Praxisseminaren im naturnahen Bereich.

Alle Artikel von Dr. Reinhard Witt

  • Klimawandel: Rezepte für die Zukunft

    Der Klimawandel bewegt gerade viel. In den Köpfen und in der Praxis. Es wird angestrengt nachgedacht. Es werden Listen von wärmetauglichen exotischen Stauden und Gehölzen ausprobiert. Dabei könnten wir viel entspannter mit dem Thema umgehen, wenn wir uns für die Zukunft... Weiterlesen
  • Tierökologie: Exotische oder heimische Pflanzen?

    Im Buch "Natur für jeden Garten" habe ich zeigen können, dass bei der ökologischen Wertigkeit heimische Wildpflanzen im Gegensatz zu nicht heimischen deutlich im Vorteil sind. Zwar ernähren auch nicht heimische Pflanzen aus aller Welt etliche Arten von Schmetterlingen,... Weiterlesen
  • Naturnahe Wege – der Weg als Ziel

    Flächenfraß durch Zersiedelung und die damit einhergehende Versieglung mit wasserundurchlässigen und lebensfeindlichem Asphalt oder Pflaster sind einer der Hauptgründe für den Rückgang der heimischen Biodiversität. Artensterben ist quasi exponentiell an die... Weiterlesen
  • Der Klimawandel: Eine unberechenbare Zukunft

    Der Klimawandel hat sich derart schnell zur unleugbaren Tatsache verdichtet, dass sogar ich überrascht bin. Ein Umdenken ist angesagt. "Weiter wie immer" wird bald nicht mehr funktionieren. Regeln der alten Zeit gelten nicht mehr. Die neue Zeit steht nicht etwa kurz vor der... Weiterlesen
  • Mosaike und Betonskulpturen

    Inzwischen passen sie ins Standardrepertoire edukativ anspruchsvoller Einrichtungen. Szenespots - und dazu gehören inzwischen gottlob gerade Natur-Erlebnis-Kindergärten - schmücken sich gerne mit bunten Steinchen in Form eines Mosaiks. Wir sind wer! Am liebsten auf traumhaft... Weiterlesen
  • Fassadenbegrünung - Grün und lebendig

    Heute werden Kletterpflanzen hauptsächlich aus ästhetischen und ökologischen Gründen gepflanzt. Kletterpflanzen bringen Grün in Lebensbereiche des Menschen, in denen für andere Pflanzen kein Lebensraum vorhanden ist. Die wärmedämmende Wirkung von Fassadenbegrünungen ist bei... Weiterlesen
  • Die neue, alte Art: Trockenmauern aus Naturstein

    Zu den reizvollsten Bauwerken im Naturgarten gehören Trockenmauern, ohne Mörtel trocken aufgesetzte Steinmauern. Sie ermöglichen das Abfangen von Höhensprüngen in verschiedenen Gartenbereichen, ohne viel Raum durch Böschungen zu verlieren. Sie gliedern den Naturgarten und... Weiterlesen
  • Zäune und Holzkonstruktionen: Es geht immer natürlicher

    Holz als pures Konstruktionsmittel, das alles sparen wir uns und überlassen es konventionellen Bau- und Architekturwerke(r)n. Doch Holz kann drei weitere zentrale Aufgaben erfüllen, die meistens weder gewollt noch gesehen noch gefördert werden: Es kann Lebensmittel sein und... Weiterlesen
  • Belebte und bewegte Landschaft statt statischer Geräte

    Was ein naturnaher Spielraum ist, darüber gehen die Meinungen auseinander. Die eine Fraktion glaubt, es sei ein Gerätespielplatz in der Natur und dass die Natur auf jeden Fall außerhalb ist und auch da bleiben soll. Die andere Seite aber ist der Ansicht, dass der Spielraum... Weiterlesen
  • Biodiversität im naturnahen Garten

    Die Coronakrise hat uns fest im Griff und überdeckt damit andere Themen, die weitaus größere Relevanz für unser Leben haben (werden). Während wir bald über wirksame Impfstoffe gegen diese Pandemie verfügen werden, halten wir für Themen wie Klimawandel oder Artensterben keine... Weiterlesen
    • 1