Thema Ökonomie

Bundesregierung und -ministerien

Drittes Entlastungspaket beeinflusst Erwerbsbeteiligung kaum

Das dritte Entlastungspaket der Bundesregierung dürfte sich insgesamt auf das Angebot von Arbeitskräften kaum auswirken. Das geht aus einer Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung…

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel

Der Anfang des letzten Jahres war vornehmlich noch durch die Folgen der Corona-Pandemie geprägt. Diese zeigen sich durch gestörte Lieferketten und extreme Preissteigerungen, aber auch soziale…

Studien

Die Kaufkraft in Deutschland steigt 2023 um 3,3 Prozent

Die neue GfK-Studie zur Kaufkraft 2023 in Deutschland zeigt, dass das verfügbare Nettoeinkommen der Deutschen auf 26 271 Euro pro Kopf ansteigen wird. Das entspricht einem rechnerischen Plus von…

Stimmung im Mittelstand hellt sich auf - nur nicht am Bau

Das mittelständische Geschäftsklima ist zum dritten Mal in Folge gestiegen. In der Vorweihnachtszeit im Dezember ging es um 4,9 Zähler auf -14,5 Saldenpunkte nach oben. Die schon im Oktober begonnene…

Kommunen Ökonomie

Kommunale Schulden 2021 um 4,1 Prozent gestiegen

Gemeinden und Gemeindeverbände sind mit 299,7 Milliarden Euro verschuldet. Zu diesem Ergebnis kommt eine Modellrechnung des Statistischen Bundesamtes (Destatis). Danach stiegen die kommunalen Schulden…

Preisbildung Vergaberecht

Leistungs- und betriebsbezogenes Wagnis im EFB-Blatt

Das Vergabe- und Vertragshandbuch des Bundes gibt bei öffentlichen Aufträgen seit 2017 ein Einheitliches Formblatt (EFB) "221 (Preisermittlung bei Zuschlagskalkulation)" vor, in dem neben den Angaben…

Unternehmenszahlen

Deutschlands Geschäftsklima hellt sich auf

Die Stimmung in den Chefetagen der deutschen Wirtschaft hat sich im November deutlich gebessert. Der ifo Geschäftsklimaindex stieg auf 86,3 Punkte, nach 84,5 Punkten im Oktober. Mit den laufenden…

GaLaBau

Hoher Auftragsbestand, doch viel Pessimismus

Eigentlich steht der Garten- und Landschaftsbau auch in diesem Herbst gut da. 97,58 Prozent der befragten Unternehmen schätzen ihre aktuelle Geschäftslage im Oktober 2022 positiv ein. Das sind nur…

NL-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Immobilienkauffrauen /-männer gesucht, Berlin  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Steuern Wirtschaftspolitik

Steuereinnahmen von Bund und Ländern schwinden

Die Steuereinnahmen von Bund und Ländern sind zurückgegangen. Im August lagen sie erstmals in diesem Jahr unter dem Ergebnis des Vorjahreszeitraums (-2,6 %). Das geht aus dem Monatsbericht des…

Wirtschaft und Mittelstand

Kleinstunternehmen können sich negativem Sog nicht entziehen

Das Geschäftsklima für Kleinstunternehmen und Soloselbständige hat sich merklich verschlechtert. Das sind die Ergebnisse des aktuellen Indexes für dieses Segment ("Jimdo-ifo-Geschäftsklimaindex"). Er…

Das Unkalkulierbare kalkulieren

Nicht nur, dass die Preise ständig steigen, sondern auch ihre Unberechenbarkeit macht vielen Betrieben und Auftraggebern zu schaffen. Wie das statistische Bundesamt veröffentlicht hat, sind die Preise…

Studien

Studie belegt: Mittelschicht in Deutschland ist robust

Seit mehr als zehn Jahren gehört rund die Hälfte der Bundesbürger zur Mittelschicht im engeren Sinne. Und die Wahrscheinlichkeit, aus dieser Schicht abzusteigen, ist sogar seit der Wiedervereinigung…

Ökonomisch betrachtet GaLaBau

Was ist los mit dem GaLaBau?

Wie in Neue Landschaft 04/22 berichtet, steigen zwar nach wie vor die Umsätze im GaLaBau, allerdings nur, wenn die Baupreissteigerung unberücksichtigt bleiben. Wie beschrieben, gerät die Branche…

Bücher Wirtschaftspolitik

The Journey of Humanity

Die Reise der Menschheit durch die Jahrtausende. 384 Seiten, Format 14,4 x 22,0 cm, dtv, München 2022, ISBN 978-3-423-29006-7, 26,00 Euro [DE], 26,80 Euro [AT] Oded Galor wagt die ganz große…

Preissteigerung Unternehmen

Preiserwartungen auf höchstem Wert seit 1991

Die ifo Preiserwartungen haben einen neuen Rekordstand erreicht. Im April lagen sie bei 62 Punkten, dem höchsten Wert seit 1991. Im März betrugen sie 55 Punkte. Immer mehr Unternehmen planen demnach,…

Private Geldvermögen auf einem Rekordhoch

Im zweiten Pandemiejahr haben die Deutschen ihr Vermögen weiter gemehrt. In der Summe sind sie so reich wie nie zuvor. Das Geldvermögen der privaten Haushalte aus Bargeld, Wertpapieren, Bankeinlagen…