Archiv

  • NL-2002-11

    NEUE LANDSCHAFT 11/2002

    15.11.2002

    • Fertigrasen
      Büchner Rasen – 25 Jahre Erfolgsgeschichte durch eigene Firmenphilosophie.
    • Gartenanlage
      Nicht nur für die Stadt Erfurt ist der ega Park ein Stück Gartengeschichte.
    • Marketing
      Thüringer Landschaftsgärtner werben auf der ega Erfurt für ihren Beruf.

      u.v.m.

    zur Ausgabe

  • NL-2002-10

    NEUE LANDSCHAFT 10/2002

    15.10.2002

    • GaLaBau 2002
      Grün auf Wachstumskurs: 49 000 Fachbesucher und 847 Aussteller in Nürnberg.
    • LGS Kronach
      Kinderspielplätze und ein neuer Wegbelag – ein Bericht von der Landesgartenschau.
    • Stuttgart
      Mit Qualitätszielen für Staudenpflanzungen das Stadtgrün aufwerten.

      u.v.m.

    zur Ausgabe

  • NL-2002-09

    NEUE LANDSCHAFT 09/2002

    15.09.2002

    • GaLaBau 2002
      Fachmesse auf gutem Kurs – Ausstellungsfläche erneut vergrößert.
    • Stammschäden
      Nekrosen an der Süd- bzw. Westseite junger Bäume nehmen dramatisch zu.
    • Schutzmaterialien
      Rindenschäden trotz Stammschutz? Auf das Material kommt es an.

      u.v.m.

    zur Ausgabe

  • NL-2002-08

    NEUE LANDSCHAFT 08/2002

    15.08.2002

    • Veitshöchheim
      Weitere Forschungsergebnisse mit dezentralen Systemen zur Behandlung von Regenwasser.
    • LGS Bayern
      In Kronach wurde aus ehemaligen Gewerbeflächen ein stadtnaher Park.
    • Frankreich
      Auch im Jahr 2002: Internationale Gartenbauausstellung von Chaumont.

      u.v.m.

    zur Ausgabe

  • NL-2002-07

    NEUE LANDSCHAFT 07/2002

    15.07.2002

    • Bauvorhaben
      Landschaftsarchitekt und Landschaftsbauer müssen gemeinsam steuern.
    • LGS Ostfildern
      „Ansichtsgärten“ nennen 13 Galabau-Betriebe Baden-Württembergs ihre Visitenkarten.
    • Gartenkultur
      Islamische Gartengestaltung – dargestellt an einem Garten in Marrakesch.

      u.v.m.

    zur Ausgabe

  • NL-2002-06

    NEUE LANDSCHAFT 06/2002

    15.06.2002

    • Pressekonferenz
      Jahresbilanz der GaLaBau-Betriebe konstant.
    • Betriebswirtschaft
      Kredite können teurer werden – Basel II.
    • Betriebsreportage
      Als „Marktplatz“ bezeichnet der Betrieb Fautz in Bad Krozingen sein Gartencenter.
      u.v.m.

    zur Ausgabe

  • NL-2002-05

    NEUE LANDSCHAFT 05/2002

    15.05.2002

    • Internetnutzung
      Der GaLaBau hat hohen Nachholbedarf bei der Nutzung des Internets.
    • Informationstechnologie
      Verschläft der GaLaBau den Einstieg in die moderne Kommunikationstechnologie?
    • Zukunft Grünes Bauen
      Vernetzte Grünstrukturen in der verdichteten Stadt statt Bauen auf der grünen Wiese.

      u.v.m.

    zur Ausgabe

  • NL-2002-04

    NEUE LANDSCHAFT 04/2002

    15.04.2002

    Landesgartenschauen 2002

    zur Ausgabe

  • NL-2002-03

    NEUE LANDSCHAFT 03/2002

    15.03.2002

    • Arbeitsvorbereitung
      Es kommt doch immer anders als geplant – ist Arbeitsvorbereitung also überflüssig?
    • Demonstrationsanlage
      Bewährte Großstrauchrosen für den öffentlichen Bereich – Versuchsergebnisse aus Dresden-Pillnitz.
    • Betriebsorganisation
      Straffe Hierarchie mit familiärer Atmosphäre im Landschaftsbau.

      u.v.m.

    zur Ausgabe

  • NL-2002-02

    NEUE LANDSCHAFT 02/2002

    15.02.2002

    • Erfolgreich
      Neupflanzungen mit Erfolg nur durch Qualität von der Baumschule bis zum neuen Standort.
    • Verfahrensregeln
      Pflanzungen gelingen nur, wenn vertragsrechtliche und fachliche Regeln beachtet werden.
    • Ausschreibungspraxis
      An Negativbeispielen lernen: Fehlerhafte Ausschreibungspraxis bei Gräser-Kräuter-Mischungen.

      u.v.m.

    zur Ausgabe

  • NL-2002-01

    NEUE LANDSCHAFT 01/2002

    15.01.2002

    • Gartenvisionen 2001
      Gartenvisionen – eine Initiative der Landschaftsgärtner in Nordwestdeutschland.
    • Preiseinwände
      Herunterhandeln ist üblich – gegen Preiseinwände kann man sich wappnen.
    • Baum des Jahres 2002
      Baum des Jahres 2002: Juniperus communis L., der Wacholder.

      u.v.m.

    zur Ausgabe

  • NL-2001-12

    NEUE LANDSCHAFT 12/2001

    15.12.2001

    • Eine neue Marketingidee – die Gärtner von Eden.
    • Plastiken in gärtnerischer Umgebung.
    • Betriebshof: Nur notwendige teure Investition oder auch brauchbar als Werbeträger?
    • Regeln für die Internet-Werbung durch Galabau-Betriebe.
    • Methoden zur Beurteilung der Stammqualität von Alleebäumen.

    zur Ausgabe

  • NL-2001-11

    NEUE LANDSCHAFT 11/2001

    15.11.2001

    • In der Forschungsanstalt Geisenheim fand ein internationaler Kongress für naturnahe Badegewässer statt.
    • Demnächst zu erwarten: Das neue FLL-Regelwerk über Planung und Bau von naturnahen Schwimm- und Badeteichanlagen.
    • Naturbad Linderhohl – eine außergewöhnliche Baustelle für einen Landschaftsbaubetrieb.
    • Naturschwimmbad in Lenggries.

    zur Ausgabe

  • NL-2001-10

    NEUE LANDSCHAFT 10/2001

    15.10.2001

    • Die unklaren, teils fachlich falsch benutzten Begriffe zum Thema „Kappen von Bäumen“ führen zu falschen Maßnahmen solcher „Baumpflege“.
    • Exklusive Leistungen kreativ verkaufen – dargestellt am Beispiel „Wasser im Garten“.
    • Als Landschaftsgärtner in Namibia – kein leichtes Geschäft.
    • „Innenraumbegrünung“ ist ein viel zu simpler Begriff für die vielfältigen...

    zur Ausgabe

  • NL-2001-09

    NEUE LANDSCHAFT 09/2001

    15.09.2001

    • Klischke GmbH – ein Stahlbauer wird Landschaftsbauer.
    • Was Studierenden aus Veitshöchheim und den Landshuter Meisterschülern auf ihren diesjährigen Fachexkursionen auffiel.
    • Weihenstephaner Studenten befragten Landschaftsgärtner nach ihren Anforderungen an kleine bis mittelgroße Baumaschinen.
    • Durch Qualitätssicherung Schäden bei Pflasterbauarbeiten verhindern –...

    zur Ausgabe

  • NL-2001-08

    NEUE LANDSCHAFT 08/2001

    15.08.2001

    • Pflanzenauswahl und Pflanzdichte beider Bepflanzung von Teichen.
    • Im Seepark Linzgau zeigen zehn Betriebe einen Sommer lang Themengärten.
    • Für die Ausstellung „Natur in Cham 2001“ bauten fünf Landschaftsgärtner einen gemeinsamen Themengarten.
    • Rechte und Pflichten der Vertragspartner bei Pflanzenlieferungen.

    zur Ausgabe