Apps

Ecosia

Grafik: Ecosia GmbH

Im Netz surfen und gleichzeitig Umweltprojekte unterstützen - das klingt wie eine äußerst bequeme Art, das Nützliche mit dem Guten zu verbinden. Möglich macht dies die Suchmaschine Ecosia, die mindestens 80 Prozent ihres Gewinns aus Werbeeinnahmen an Aufforstungsprojekte in Burkina Faso, Madagaskarund Peru spendet. Das soziale Unternehmen veröffentlicht nach eigenen Angaben sämtliche getätigten Spenden. Ecosia funktioniert wie die bekannteste Suchmaschine aus dem Silicon Valley: Wie bei Google ist ein großes Eingabefeld auf der Seite zentriert,...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 04/2017 .