EU-Parlament für schnellere Zulassung von Bio-Pestiziden

Foto: Rainer Sturm/pixelio.de

Das Europäische Parlament hat die EU-Kommission aufgefordert, bis Ende 2018 einen Legislativvorschlag vorzulegen, mit dem ein Schnellverfahren für die Bewertung, Zulassung und Registrierung von Pestiziden biologischen Ursprungs mit geringem Risiko eingeführt wird. Pflanzenschutzmittel biologischen Ursprungs werden aus Mikroorganismen, pflanzlichen Stoffen, biologisch erzeugten Chemikalien oder Semiochemikalien wie Pheromonen und ätherischen Ölen gewonnen.In der Entschließung unterstreichen die Abgeordneten, dass der Einsatz herkömmlicher...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 03/2017 .