Elke Borowski, Kathrin Hofmeister

Gräser

160 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag, 176 Farbfotos, DVA München, 2015, ISBN 978-3-421-03967-5, [D] 24,99 EUR, [A] 25,70 EUR, [CH] 35,50 sFr

Der Leser bekommt einen schönen Bildband mit einer unterhaltsamen Plauderei über die faszinierende Leichtigkeit der Gräser. Die darin enthaltenen Ideen und Tipps beschreiben Gestaltungen mit Gräsern unter Berücksichtigung des Lichtes und des Herbst- und Winteraspektes. Dabei spielt in den Bildern und auch im Text die Vergesellschaftung der Gräser mit Stauden eine wichtige Rolle. Ein von Piet Oudolf mit Gräsern und Stauden gestalteter Garten wird im Buch gezeigt.

In übersichtlichen Porträts werden, im ganzen Buch verstreut, die häufigsten Gräser und ihre Sorten vorgestellt. Dies scheint mir aber ein erheblicher Mangel des Buches zu sein, da man über 30 Gräser in den Beschreibungen nicht hinaus kommt. Man muss ja nicht gleich mit hunderten Artenbeschreibungen aufwarten, aber ein paar mehr hätten es schon sein dürfen.

Das Buch endet in einem Praxisteil, der entsprechend der Überschrift "Wenig Arbeit, viel Vergnügen", leider sehr kurz gehalten ist. Kein Buch für Profi-Gärtner, aber ein schickes Geschenk für Gras-Einsteiger.

Uwe Bienert

NL-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ingenieur*in oder Landschaftsarchitekt*in (m/w/d)..., Köln  ansehen
Landschaftsarchitekt/-in (w/m/d), Wiesbaden  ansehen
Sachgebietsleitung für das Sachgebiet..., Hannover  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

Redaktions-Newsletter

Aktuelle GaLaBau Nachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen