demopark 2017

VDMA Zukunftsstudie Landschaftsbau

Vor welchen Herausforderungen steht der GalaBau und welche Anforderungen werden dabei insbesondere an die technische und maschinelle Entwicklung gestellt? Antworten auf diese Fragen bietet die VDMA Zukunftsstudie Landschaftsbau, die Dr.-Ing. Verena Stengel vom Institut für Landschaftsbau, Sportfreianlagen und Grünflächen (ILOS) in Science to Business GmbH im demopark-Forum (Ausstellungszelt) am 13. Juni vorstellt.

Erste Ergebnisse liegen bereits vor: So geht die Studie davon aus, dass in der kommunalen Rasen- und Grundstückspflegetechnik der Automatisierungsprozess für die kommunale Großflächenpflege voranschreitet. Bei der privaten Rasen- und Grundstückspflegetechnik gilt es unter anderem, Maschineneinsatzmöglichkeiten für die Gebäudebegrünung zu schaffen. Handlungsfelder im GaLaBau sind die Themen Umweltgerechtigkeit, Kunden- und Nutzerorientierung, Aus-, Fort- und Weiterbildung, Automatisierung, Finanzen, Erfahrungs- und Informationsaustausch. Mehr dazu in der Neuen Landschaft 07/2017.

NL-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Bauleiter/in im Bereich Grünflächenpflege (m/w/d), Langenhagen  ansehen
Gärtner (m/w/d) in Vollzeit, zeitlich unbefristet, Mühlacker  ansehen
Bachelor Eng. oder Ingenieur (w/m/d)..., Koblenz  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

Redaktions-Newsletter

Aktuelle GaLaBau Nachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen