Doris Kampas

Das unglaubliche Hochbeet

Ein witziges, aber durchaus ernstzunehmendes Fachbuch über Hochbeete, das sich durch seine guten Illustrationen und die kurzweilige Schreibweise aus dem Wust von Fachliteratur zu diesem Thema hervorhebt. Das Buch beginnt mit verschiedenen Anregungen für die Bauweise ein Hochbeet. Dabei wird auf Materialauswahl, die Größe und auf die Befüllung des Hochbeetes eingegangen. Der zweite Teil des Buches beinhaltet Bepflanzungsbeispiele.

Sehr praktisch finde ich, dass zu jedem Beispiel Tipps gegeben werden, wie die Reihenfolge der „Hochbeetbearbeitung im Jahr aussieht. Was pflanzt man, wenn die Radieschen und Salat geerntet sind? Sollte man die Lücken lassen oder gibt es etwas, was ich dazwischen pflanzen kann. Der im Buch befindliche Anbau- und Erntekalender lässt einen guten Überblick zu.

Das alles ist mit aussagekräftigen Bildern oder Zeichnungen versehen worden. Zudem gibt es zu jedem Hochbett immer eine Art Einkaufsliste und dann auch noch eine Info, in welchem Abstand und in welcher Anzahl etwas gepflanzt werden sollte. Ein gutes Buch mit Potential zum Nachmachen!

Uwe Bienert

NL-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ingenieur/-in Landschaftsarchitektur /..., Stuttgart  ansehen
Bauleiter/in im Bereich Grünflächenpflege (m/w/d), Langenhagen  ansehen
Fachkraft für Artenschutz von Stadtbäumen (m/w/d), Stuttgart  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

Redaktions-Newsletter

Aktuelle GaLaBau Nachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen