Kickboards und Skateboards platzsparend abstellen

Sie sind omnipräsent, nicht mehr aus dem mobilen Alltag wegzudenken: Kickboards und Skateboards. Gerade im öffentlichen Raum bei Schulen oder Horten, vor Freibädern, an Bahnhöfen oder bei Sportplätzen sollen sie ohne aufwendiges Handling clever und platzsparend abgestellt werden können. Die Burri public elements AG aus der Schweiz präsentiert mit den Ständern KickboardZ und SkateboardZ zwei kombinierbare Lösungen. Die Maße eines KickboardZ-Moduls betragen 99 x 20 x 26,5 cm und 15 kg. SkateboardZ wiegt 9 kg und ist ebenfalls 99 cm hoch, weshalb beide Elemente sich gut kombinieren lassen. Ihr formstarkes Design in "Z-Form" des Zürcher Produkt-Designers Beat Karrer, hochwertige Fertigung aus geschliffenem Edelstahl, intuitives und kinderleichtes Parkieren ohne umständliches Zusammenklappen der Boards, sowie individuell an Architektur und Corporate Design anpassbare Montagevariante und Farbausführung zeichnet sie aus. Die gesamte Konstruktion ist lasergeschnitten, mehrfach abgekantet, entgratet.

NL-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Bau- und Projektleitung Fachbereich Grünflächen..., Berlin  ansehen
Ingenieur/-in Landschaftsarchitektur /..., Stuttgart  ansehen
Sachgebietsleitung Friedhofsentwicklung und..., München  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

Redaktions-Newsletter

Aktuelle GaLaBau Nachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen