Die POLARO-Streuer von Lehner

Professioneller Winterdienst ganz ohne Spezialfahrzeug

Mit den Winterstreuern der POLARO-Serie von Lehner ist man auch ohne speziellem Streufahrzeug optimal für den Winterdienst gerüstet.
Lehner Winterdienst Kommunaltechnik
Die POLARO-Streuer von Lehner sind äußerst robust und lassen sich mit der entsprechenden Halterung an jedes Fahrzeug montieren. Foto: Lehner

Die Streuer sind äußerst robust und lassen sich mit der entsprechenden Halterung an jedes Fahrzeug montieren, das über einen 12-V-Anschluss verfügt, wie beispielsweise Pick-up, LKW, Radlader oder Quad. Die passenden Halterungen hat der Maschinenspezialist ebenfalls im Programm.

Die Streuer sind extra witterungsbeständig und speziell für den Einsatz im Winter und das Ausbringen von Streusalz, Sand oder Splitt ausgelegt. Rahmen, Schieber und Streuteller der POLARO und POLARO E-Serie sind aus rostfreiem Edelstahl gefertigt und die Verkabelung ist wassergeschützt. Zudem ist ein Edelstahl-Rührwerk mit patentiertem Rührsystem verbaut, welches ein kontinuierliches Nachlaufen des Streuguts garantiert. Beim POLARO L/XL hingegen sorgt eine Edelstahl-Förderschnecke und ein Rüttler für den konstanten Materialfluss.

Jeder Streuer wird in der Standard-Ausführung serienmäßig mit einem Bedienteil ausgeliefert. Mithilfe der Regulierung der Streuteller-Drehzahl lässt sich stufenlos die Streubreite von 0,8 bis 6 m einstellen und auch bequem während der Fahrt ändern. Anstelle des Bedienteils ist der POLARO E 110 l und 170 l auch mit App-Steuerung verfügbar. Die App ist kostenlos für iOS und Android verfügbar. Bei den App-Varianten des POLARO E ist zudem die AUTO-DOSIS via GPS gleich inkludiert. Streuer und die Steuerungs-App LISA (Lehner Intelligent Smart App) werden über ein eigenes WLAN-Netz miteinander verbunden. Sämtliche Einstellungen und Funktionen werden nun mit dem Smartphone getätigt. Auch das Streugut wird über die Produktverwaltung der App erfasst, konfiguriert und gespeichert.

POLARO und POLARO E sind mit 70-, 110-, 170- oder 250-l-Behältern erhältlich. Wem das nicht genügt und wer über ein Fahrzeug mit Ladepritsche verfügt, greift zur L-Variante (circa 500 kg Fassungsvermögen) oder zum Modell XL mit rund 720 kg Fassungsvermögen und mit optionalem Behälteraufsatz sogar 1000 kg.

NL-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Projektleitung Freiraum-/Grünplanung (m/w/d), München  ansehen
Landschaftsarchitekt/-in (w/m/d), Wiesbaden  ansehen
Landschaftsplaner (m/w/d), Elmshorn  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

Redaktions-Newsletter

Aktuelle GaLaBau Nachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen