Junge Landschaft

Bayern: Michael Thür und Dominik Zankl in Wall of Fame aufgenommen

Auszeichnungen Ausbildung und Beruf
Die Wall of Fame präsentiert die Erfolge, die bayerische Landschaftsgärtner in den vergangenen 21 Jahren in diversen Berufswettbewerben erzielt haben. Foto: VGL Bayern

Michael Thür und Dominik Zankl sind in die Wall of Fame der bayerischen Landschaftsgärtner aufgenommen worden. Die Wandtafel informiert in der Deula Bayern über die Erfolge, die GaLaBau-Azubis des Freistaats seit dem Jahr 2000 in diversen Berufswettbewerben erzielt haben. Im Zuge der jährlichen Aktualisierung haben Thür und Zankl für ihren zweiten Platz beim bundesweiten Landschaftsgärtner-Cup 2021 den Platz an der Wand gefunden. Zuvor hatten die beiden Azubis von Boellert Garten- und Landschaftsbau in Zeitlarn sowie Garten- und Landschaftsbau Leibl in Straubing den Bayern-Cup gewonnen und sich somit für die Endrundenteilnahme qualifiziert.

Die Durchführung des nächsten bayerischen Berufswettbewerbs ist für den 28. und 29. April 2022 geplant. Austragungsort wird das Gelände der ehemaligen Landesgartenschau in Bayreuth sein. Das Siegerteam des 15. Bayern Cups qualifiziert sich wie gewohnt für die Teilnahme am Landschaftsgärtner-Cup 2022, dessen Austragung für den 15. und 16. September auf der GaLaBau-Messe in Nürnberg vorgesehen ist. hb

NL-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Projektleiter*in (m/w/d) gesucht!, Gronau-Epe  ansehen
Garten- und Landschaftsbauer*in (m/w/d) , Mannheim  ansehen
Sachbearbeitung Bauleitung und Vergabe für..., Düsseldorf  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

Redaktions-Newsletter

Aktuelle GaLaBau Nachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen