Junge Landschaft

Zschornack und Scholze sollen Sachsens Titel verteidigen

Für den amtierenden Deutschen Meister Sachsen gehen beim Landschaftsgärtner-Cup 2021 Georg Zschornack und Pius Scholze an den Start. Auf dem BUGA-Gelände in Erfurt beerben die beiden damit Phil-Elias Kornmacher und Erik Stanke, die im Vorjahr auf der GaLaBau die begehrte Trophäe für den Freistaat errangen.

Zschornack und Scholze stehen beide in Diensten der Firma Galand-Gebler aus Haselbachtal. Doch nicht nur einander kennen sie gut aus dem gemeinsamen Alltag, auch ihre Cup-Vorgänger Kornmacher und Stanke sind ihnen wohlbekannt. Beim sächsischen Vorentscheid 2020 gärtnerten Zschornack und Scholze gegen die späteren Deutschen Meister und belegten hinter ihnen den zweiten Rang. Mit ihrer Silbermedaille auf Landesebene hatten sich die Jungs von Galand-Gebler automatisch für die Endrunde 2021 qualifiziert. Ein Vorentscheid war in diesem Jahr nach den Regularien des sächsischen GaLaBau-Verbands nicht vorgesehen. In Zeiten von Corona definitiv ein Vorteil.

Und auch wenn auf Zschornack und Scholze angesichts der Mission "Titelverteidigung" sicher ein gewisser Druck lastet: Als Außenseiter mit einem "Zweiter-Platz-Stigma" reisen sie ganz gewiss nicht nach Erfurt. Denn beim Vorentscheid 2020 mussten sie sich nur den Besten Deutschlands geschlagen geben. hb

NL-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Baumbauaufseher/-in (m/w/d), Stuttgart  ansehen
Ingenieur/-in Landschaftsarchitektur /..., Stuttgart  ansehen
Gärtner (m/w/d) in Vollzeit, zeitlich unbefristet, Mühlacker  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

Redaktions-Newsletter

Aktuelle GaLaBau Nachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen