Landschaftsgärtner-Cup Niedersachsen-Bremen

Klara Thöle und Hanna Kanzelmeier triumphieren im Nordwesten

Ende April wurde im Park der Gärten wieder geschuftet, vermessen und verblüfft – der Landschaftsgärtner-Cup Niedersachsen-Bremen gastierte in Bad Zwischenahns beliebter Grünanlage. Gewonnen hat den Wettbewerb ein reines Mädels-Team: Klara Thöle von GartenWerk Dukat aus Belm und Hanna Kanzelmeier von Garten- und Landschaftsbau Kreye aus Ganderkesee bauten in fünf Stunden das beste Gartengewerk. Damit gehen die beiden im September beim Bundesentscheid für Niedersachsen und Bremen an den Start. Der zweite Platz ging an Jonas Krebs und Jan-Silas Krüger von Garten- und Landschaftsbau Kreye GmbH & Co. KG. Bosse Grieme und Tetje Lindhorst von Offer Garten und Landschaftsbau aus Verden ergatterten Bronze.
Hanna Kanzelmeier (l.) von Garten- und Landschaftsbau Kreye GmbH & Co. KG und Klara Thöle von GartenWerk Dukat GmbH & Co. KG fahren im September zum Bundesentscheid auf der GaLaBau-Messe in Nürnberg. Foto: Karlis Behrens, VGL Niedersachsen-Bremen

Landschaftsbau aus Verden ergatterten Bronze.

22 Azubi-Teams traten gegeneinander an: In nur fünf Stunden bauten die angehenden Landschaftsgärtner auf jeweils neun Quadratmetern einen kompletten, kleinen Garten. Interessierte Besucher konnten den Auszubildenden auf der Lehrbaustelle der LWK Niedersachsen im Park der Gärten zuschauen und so erfahren, wie vielseitig der Beruf des Landschaftsgärtners ist. Dieses Jahr verarbeiteten die angetretenen Teams Sandsteinblöcke, Douglasienholz, Rollrasen, Solitärgehölze, Sommerblumen, Stauden und Kleinpflaster zu einem Gesamtwerk. Eine Aufgabe, bei der jedes Jahr fachgerechte Umsetzung, Teamwork und Zeitmanagement gefragt sind.

Die antretenden Teams arbeiteten während des zweitätigen Berufswettbewerbs einen Tag an ihrer Hauptaufgabe – dem Gartengewerk – wobei sie hierfür maximal fünf Stunden Zeit hatten. Die anderen Teams mussten sich währenddessen fünf weiteren Aufgaben an anderen Stationen stellen: Arbeitssicherheit, Kreativität (3D-Gartenplanung), Pflanzenkenntnis, Maschineneinsatz und Vermessung. So konnten alle beruflichen Kompetenzen umfangreich geprüft werden

Das Bemerkenswerte beim Siegerteam: Hanna Kanzelmeier und Klara Thöle kannten sich nur kurze Zeit, außerdem hatten die beiden nur wenig Zeit zum Üben. Dennoch haben sie sich stark voran gearbeitet und nicht nur bei der Hauptaufgabe, sondern auch an den anderen Stationen geglänzt. hb/ VGL Niedersachsen-Bremen

NL-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Landschaftsarchitekt/-in (w/m/d), Wiesbaden  ansehen
Landespfleger (m/w/d), Cloppenburg  ansehen
Bereichsleitung öffentliches Grün / Friedhöfe..., Schwerin  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

Redaktions-Newsletter

Aktuelle GaLaBau Nachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen