Maschinen, Stoffe, Verfahren

Werkzeug verhilft zu einheitlichem Fugenbild

Optimas Fugen Pflastern
Die Optimas-Fugenabstandshilfe ist die ideale Voraussetzung für ein perfektes Fugenbild. Foto: Optimas

Mit der Optimas-Fugenabstandshilfe könne, so das Unternehmen, ein fantastisches Fugenbild erreicht werden, egal, ob bei kleinen Terrassen oder sehr großen Straßen oder Plätzen. Immer ist der gewünschte Fugenabstand auf den Millimeter genau derselbe. Die Fugenabstandshalter werden auf der Optimas-Vakuumsaugplatte mit vorher genau festgelegtem Abstand montiert. Je nach Größe der verlegten Bodenplatten müssen zwei oder drei Abstandshalter montiert sein. Die Abstandshalter werden in vier unterschiedlichen Stärken, nämlich 3, 4, 6 und 8 mm, geliefert. Bei der Aufnahme der Bodenplatten können Sie gleichzeitig als Anschlag genutzt werden. Das hat den positiven Effekt, dass die Vakuumsaugplatte immer mittig auf der Bodenplatte sitzt. Dann wird die Bodenplatte auf die Bettung gelegt und sowohl längs als auch querseitig sichern die Fugenabstandshilfen das exakte Fugenmaß.

Die Idee für die Fugenabstandshalter stammt von Harald Boehnke. Optimas hat die Rechte für das Gebrauchsmuster daran und ein praxisnahes Werkzeug entwickelt. Dies steht der Branche nun zur Verfügung. Die Optimas-Fugenabstandshilfe macht in Zusammenarbeit mit der Optimas-Vakuumsaugplatte das absolut präzise Verlegen von Bodenplatten zu einer einfachen und angenehmen Angelegenheit.

NL-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Garten- und Landschaftsbauer*in (m/w/d) , Mannheim  ansehen
Landschaftsarchitekt/-in (w/m/d), Wiesbaden  ansehen
Projektingenieur*in Landschaftsarchitektur /..., Stuttgart  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

Redaktions-Newsletter

Aktuelle GaLaBau Nachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen