Mecklenburg

Staatsanwaltschaft ermittelt nach Astabbruch

Ein folgenschwerer Astabbruch in Schwerin hat die Staatsanwaltschaft auf den Plan gerufen. Der Vorfall ereignete sich unmittelbar vor Beginn eines Oldies-Festivals an der Freilichtbühne im Schlossgarten. Der 18 m lange Ast einer Rotbuche stürzte aus der Baumkrone auf einen dicht umlagerten Getränkestand. 29 Menschen wurden verletzt. Unter den Opfern waren mehrere Schwerverletzte, die in umliegende Krankenhäuser eingeliefert und operiert werden mussten.

Der Betreiber der Freilichtbühne erklärte in einer schriftlichen Stellungnahme: "Wir lassen regelmäßig eine gründliche Baumpflege auf dem Gelände der Freilichtbühne durch eine Fachfirma für Garten- und Landschaftsbau durchführen." Zuletzt sei dies wenige Wochen vor der Veranstaltung geschehen. Dabei sei auch ein Baumexperte einbezogen worden. Die Stadtverwaltung versicherte, ihr seien Nachweise zur Begutachtung der Bäume an der Freilichtbühne vorgelegt worden. Die Staatsanwaltschaft Schwerin nahm Ermittlungen wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung gegen Unbekannt auf.

Nach Angaben einer Behördensprecherin soll vor allem geprüft werden, ob die Bäume an der Freilichtbühne ordnungsgemäß geprüft wurden und ob eine Schädigung der Buche zu erkennen war. Die Polizei hatte festgestellt, dass der Ast an der Bruchstelle hohl war, und Zeugen von einer Staubwolke beim Abbruch sprachen. Nach Mitteilung der Staatsanwaltschaft kam ein Sachverständiger inzwischen zu dem Ergebnis, dass der Astabbruch auf eine ausgedehnte Holzzersetzung zurückzuführen sei. Die eine auffällige Formierung der Stammbasis, das Rindenbild des Stammes und der Zustand der Kronengabelung in 6 bis 8 m Höhe hätte Anlass geben müssen, die Buche einem qualifizierten Fachmann zur Beurteilung vorzustellen.
cm

NL-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Projektleiter*in (m/w/d) gesucht!, Gronau-Epe  ansehen
Sachbearbeitung Bauleitung und Vergabe für..., Düsseldorf  ansehen
Trainee für den gehobenen technischen Forstdienst..., Stuttgart  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

Redaktions-Newsletter

Aktuelle GaLaBau Nachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen