Nachrichten und Aktuelles

IPM Essen schließt mit 40.000 Fachbesuchern ihre Tore

Die Internationale Pflanzenmesse (IPM) in Essen blickt auf vier erfolgreiche Messetage zurück: Zwar kamen zur ersten Präsenzveranstaltung der Weltleitmesse des Gartenbaus seit Beginn der Corona-Pandemie lediglich 40.000 Fachbesucher - rund 14.000 weniger als 2020 - doch war die Freude der Besucher und Aussteller, sich wieder zu treffen, groß. Besonders im Trend lagen Klimapflanzen, umweltfreundliche Verpackungen sowie Torfalternativen.
IPM Essen
1.330 Unternehmen aus 46 Nationen zeigten vom 24. bis 27. Januar ihre Innovationen und Neuheiten in den Bereichen Pflanzen, Technik, Floristik und Ausstattung. Foto: IPM Essen

1330 Unternehmen aus 46 Nationen zeigten vom 24. bis 27. Januar ihre Innovationen und Neuheiten in den Bereichen Pflanzen, Technik, Floristik und Ausstattung. Die IPM erwies sich erneut als hochkarätige Orderplattform: Rund 30 Prozent der Fachbesucher bestellten direkt, mehr als zwei Drittel planen im Anschluss an die Messe Abschlüsse zu tätigen.

Im Bereich der Pflanzen standen über alle Sortimente hinweg "grüne Klimahelden" hoch im Kurs, die mit Trockenheit, Hitze und Starkregen zurechtkommen. Spezielle Themenrundgänge zu nachhaltigen Pflanzensortimenten gaben eine Orientierungshilfe. Das immer wärmer werdende Klima lässt es zu, dass Zimmerpflanzen und mediterrane Pflanzen nun auch im Garten gedeihen. Dabei zeichnete sich ein Trend für den Point-of-Sale ab.

Die nachhaltige Produktion spielt eine immer größere Rolle im Gartenbau, also der verantwortungsvolle Umgang mit Energie, Wasser, Dünger, Substraten und Pflanzenschutz. Verschiedene Start-ups stellten dazu Projekte und Lösungen sowohl im neuen Innovationscenter Gartenbautechnik als auch am Stand der Jungen Innovativen Unternehmen vor. Präsentiert wurde beispielsweise CO2-speichernde Pflanzenkohle aus Biomasse, die das Wässern verringert und Nährstoffe abgibt. Im Bereich der Töpfe dominierten recycelter Kunststoff und kompostierbare Materialien. Ebenso vertreten waren smarte Transport- und Logistiklösungen sowie Software-Programme.

cm/IPM Essen

NL-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Abteilungsleiter:in (w/m/d)..., Frankfurt am Main  ansehen
Bachelor of Science (B. Sc.) bzw. ..., Iserlohn  ansehen
Landschaftsarchitekt/-in (w/m/d), Wiesbaden  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

Redaktions-Newsletter

Aktuelle GaLaBau Nachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen