3,7-Tonnen-Kompaktbagger ist leistungsstark und komfortabel

Foto: Kubota

Kubotas neuer konventioneller Kompaktbagger KX037-4 ersetzt das bisherige Modell KX101-3a4. Der 3,7 t schwere Bagger ist serienmäßig mit vier Verzurrpunkten am Oberwagenrahmen ausgestattet, die einen sicheren und schnellen Maschinentransport zwischen den einzelnen Baustellen gewährleisten. Angetrieben wird der neue KX037-4 von einem leistungsstarken Kubota Dieselmotor mit 17,8 kW/24,2 PS bei 2.200 U/min, der bereits der zukünftigen Emissionsstufe Stage V entspricht.

Zusätzlich ist das neue Modell auch mit einem Motorsicherheitsstart-System sowie einer hydraulischen Sicherheitsschaltung ausgerüstet. Ein akustisches System warnt den Bediener vor einer möglichen Überfüllung des Kraftstofftanks während der Betankung und verhindert so das Überlaufen von Treibstoff. Außerdem ist der KX037-4 mit einer großen, seitlich weit zu öffnenden Serviceklappe ausgestattet, die einen hervorragenden Zugang für die routinemäßigen Wartungsarbeiten ermöglicht. Gegenüber dem Vorgängermodell wurde der Komfort für den Fahrer deutlich erhöht: Eine größere und geräumigere Komfortkabine bietet Beinfreiheit und die um rund 40 % breitere Kabinentür einen deutlich besseren Kabinenzugang.
www.kubota-eu.com


Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Exkurs 01/2019 .

NEUE LANDSCHAFT Stellenmarkt

Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=&no_cache=1