Barrie E. Juniper, David J. Mabberley:

Die Geschichte des Apfels

Äpfel Obstbäume

Von der Wildfrucht zum Kulturgut. 304 Seiten, gebunden, 18,9 x 24,6 cm, Haupt Verlag, Bern, 1. Auflage September 2022, ISBN: 978-3-258-08264-6, 38 Euro

Asien beheimatet und damit einst ein Exot, gehört der Apfel heute zu den beliebtesten und wohl auch alltäglichsten Früchten Europas. Barrie E. Juniper und David J. Mabberley gehen in diesem umfassenden Werk der außergewöhnlichen Geschichte nach, die sich hinter der Aus- und Verbreitung dieser wohlbekannten Frucht verbirgt.

Unter Einbezug aktueller Forschungsergebnisse der Apfelbiologie erzählen die Autoren die Reise des Apfels durch die Jahrhunderte und über die Kontinente und gehen auf Apfelsorten und -kulturen ebenso wie auf Veredelungstechniken im Laufe der Zeit ein. Zugleich zeigen sie auf, wie sehr der Apfel unsere Kultur prägte und auch heute noch prägt – sei es in der Küche, der Folklore, der Kunst oder der Wissenschaft.

Barrie E. Juniper ist emeritierter Dozent für Pflanzenwissenschaften an der Universität Oxford. David J. Mabberley ist ehemaliger Leiter des Herbariums, der Bibliothek, der Kunst- und Archiv-Sammlungen der Royal Botanic Gardens, Kew. Er lehrte an der Macquarie University in Sydney sowie an der Universität von Leiden.

ILa

NL-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Trainee für den gehobenen technischen Forstdienst..., Stuttgart  ansehen
Gärtner*in oder Forstwirt*in mit Spezialaufgaben..., Düsseldorf  ansehen
Projektleiter*in (m/w/d) gesucht!, Gronau-Epe  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

Redaktions-Newsletter

Aktuelle GaLaBau Nachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen