BfN-Präsidentin für eine Vernetzung von Schutzgebieten

Die Präsidentin des Bundesamtes für Naturschutz (BfN), Prof. Dr. Beate Jessel, fordert Investitionen in die grüne Infrastruktur Deutschlands. Die Zunahme der Starkregen-Ereignisse in Mitteleuropa und die Dürreperioden in anderen Teilen Europas belegten, dass der Klimawandel in Europa angekommen sei. Es gelte nun, vom Klimawandel bedrohte Arten durch landschaftsplanerische Maßnahmen zu retten.

Die Präsidenten plädierte auf einer europäischen Forschungskonferenz in Bonn für eine bessere Vernetzung von Schutzgebieten und die Schaffung eines länderübergreifenden Biotopverbundes. Die Landschaft solle für bedrohte Arten auf der Suche nach geeigneten, neuen Lebensräumen durchlässig werden. In Deutschland gebe es dabei aber "noch erheblichen Nachholbedarf", so die Präsidentin.

Ökosystem-basierte Maßnahmen seien bei der Anpassung an die Folgen des Klimawandels im Vergleich zu technischen Lösungen die kosteneffektiveren Alternativen, betonte Jessel. Sie würden außerdem Zusatznutzen für Mensch und Natur schaffen. Die Rückgewinnung naturnaher Auengebiete trage zum Hochwasserschutz bei, unterstütze die Selbstreinigung der Gewässer, mindere die Emission von CO² und schaffe Hotspots der Biodiversität. Bei der Anlage von Grünflächen als Frischluftschneisen in Städten entstünden nicht nur neue Lebensräume für Pflanzen und Tiere sondern auch ein verbessertes Lebensumfeld der Stadtbewohner, indem die städtische Überhitzung vermindert und die Luft gefiltert werde.

Im Bereich des ökosystem-basierten Klimaschutzes stünden die Erhaltung und die Wiederherstellung kohlenstoffspeichernder Ökosysteme wie Moore und Wälder im Mittelpunkt. Nach einer aktuellen BfN-Studie stellt die Renaturierung von Mooren einen sehr effektiven Beitrag zum Klimaschutz dar.

cm

NL-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Bauleiter/in im Bereich Grünflächenpflege (m/w/d), Langenhagen  ansehen
Gärtner (m/w/d) in Vollzeit, zeitlich unbefristet, Mühlacker  ansehen
Sachbearbeiter*in Gewässerbau in der Abteilung..., Giessen  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

Redaktions-Newsletter

Aktuelle GaLaBau Nachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen