Goldener Ginkgo 2022

Dr. Jörg Voigtsberger

Den Goldenen Ginkgo 2022 hat der Leiter des Garten- und Friedhofsamts der Stadt Zwickau, Dr. Jörg Voigtsberger, erhalten. Mit der Auszeichnung ehrt die Deutsche Gartenbau-Gesellschaft 1822 (DGG) jährlich Persönlichkeiten kommunaler Verwaltungen, die sich in besonderem Maße fürs Stadtgrün engagieren.
Goldener Ginkgo Preisverleihungen
v.l.n.r.: GALK-Präsident Rüdiger Dittmar, DGGL-Präsident Dr. Klaus Neumann, Ginkgo-Preisträger Dr. Jörg Voigtsberger sowie Verleger Dr. Moritz Patzer.? Foto: Stadt Zwickau

Der Preisträger wurde 1963 im thüringischen Gera geboren und hat in den 1980er Jahren an der Berliner Humboldt-Universität Gartenbau studiert. Nach der Wende trat der damals 28-jährige seine Stelle bei der Stadt Zwickau an. Das Ziel seinerzeit: Ein eigenes Garten- und Friedhofsamt aufzubauen. Das gelang ihm mit Bravour: Über 30 Jahre nach Voigtsbergers Amtsantritt trägt das Zwickauer Stadtgrün deutlich die Handschrift des gebürtigen Geraers. Beispielhaft für Voigtsbergers Verdienste stellte der ehemalige Oberbürgermeister der Stadt, Dietmar Vettermann, in seiner Laudatio den exzellenten Pflegezustand des Schwanenteichparks heraus. Dieser sei heutzutage „schöner als je zuvor“. Auch der Schlobigpark, zu DDR-Zeiten Teil einer Nervenheilanstalt, sei durch Voigtsbergers Engagement der Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden.


Vettermann lobte seinen alten Weggefährten als einen Mann, der sich „konsequent für straßenbegleitendes Grün einsetzt“ und der es „verdient“ habe, „geehrt und gewürdigt zu werden“. Die goldene Anstecknadel in Form eines Ginkgo-Blattes wird traditionell vom Patzer Verlag Berlin-Hannover gestiftet. hb

NL-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ingenieur/-in (m/w/d) Fachrichtung..., Bruchsal  ansehen
Meister / Techniker Garten- und Landschaftsbau..., Elmshorn  ansehen
Trainee für den gehobenen technischen Forstdienst..., Stuttgart  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

Redaktions-Newsletter

Aktuelle GaLaBau Nachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen