Josef Vötsch, Wolfgang Weingerl

Hecken-, Strauch- und Obstbaumschnitt - Mit Veredeln und Rosenschnitt

Bücher Baumschnitt

Die Wachstumsgesetze und damit die nötigen Schnittmaßnahmen sind je nach Pflanze sehr unterschiedlich: Schneidet man Ziersträucher falsch zurück, kann die Blüte im nächsten Jahr fast völlig ausbleiben, auch Rosen erfordern je nach Sorte besondere Schnittmaßnahmen. Beim Obst ist nicht nur zwischen Kern-, Stein- und Beerenobst zu unterscheiden, sondern auch, ob die jeweilige Obstart als Spindelbusch, Viertel-, Halb- oder Hochstamm, ob freistehend, am Gerüst oder an der Hausmauer wachsen soll.

Bereits 38000 Mal hat sich das Buch "Hecken-, Strauch- und Obstbaumschnitt" von Josef Vötsch verkauft, es gilt als zuverlässiger Klassiker zum Thema. Nun hat Wolfgang Weingerl dieses Standardwerk völlig neu überarbeitet und bebildert und damit auf den Stand der Zeit gebracht. Das Buch hat das Motto "Von der Praxis für die Praxis". Es beschreibt auch schwierige Themen leicht verständlich. Die vielen Fotos helfen dem Leser, beim Gehölzschnitt nichts falsch zu machen.

cm

NL-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
mehrere Baumpflegerinnen bzw. Baumpfleger (w/m/d), Kassel  ansehen
Gärtner/Gartenbaufachwerker/Landwirt/Forstwirt..., Schwetzingen  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

Redaktions-Newsletter

Aktuelle GaLaBau Nachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen