Maschinen, Stoffe, Verfahren

Pflasterklinker-Wege schlängeln sich wie Wasserläufe

Kerawil Klinker Wegebau
Der Kerawil-Klinker bietet ein Farbspiel von dunkelgrau bis schwarz-stahlblau. Das macht die Pflasterklinker-Wege im Quartier 452 in Norderstedt zu einem Hingucker. Foto: Rolf Lang

Der Freiraum dicht bebauter städtischer Wohnbereiche hat eine hohe Bedeutung für das Wohlbefinden der Bewohner. Diesem Grundsatz sind auch die Außenanlagen des Neubau-Quartiers 452 in Norderstedt verpflichtet. Ihre Wege führen nicht nur zu Gebäuden und Funktionsbereichen, sondern auch zu Ruhe- und Spielflächen. Große Teile des Geländes mit intensiver Begrünung wurde auf einer Tiefgarage angelegt.

Die Wege schlängeln sich wie Wasserläufe über das Grundstück. Sie weiten sich auf und verjüngen sich wieder. Verspielt teilen sie sich innerhalb der Grundform in zwei im Läuferverband verlegte schwarz-stahlblaue Ströme auf, die einem eigenen Rhythmus folgen und dadurch noch belebter scheinen. Das Verlegemuster verstärkt den Eindruck strömenden Wassers.

Der Kerawil-Klinker bietet über feine Abstufungen ein Farbspiel von dunkelgrau bis schwarz-stahlblau und hebt sich damit kontrastierend von der grünen Umfeldgestaltung ab. Seine farblichen Tönungen unterstützen den Eindruck des Organischen. Die Einfassung erfolgte mit um 90° gedrehten Pflasterklinkern in derselben Farbe. Eingesetzte verschiedenfarbige Mosaiksteine auf der Höhe des Spielplatzes beleben das Gesamtbild.

NL-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Bereichsleitung öffentliches Grün / Friedhöfe..., Schwerin  ansehen
Landschaftsarchitekten / Landschaftsarchitektinnen..., Friedberg   ansehen
Gartenbautechniker (m/w/d), Obertshausen  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

Redaktions-Newsletter

Aktuelle GaLaBau Nachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen