Maschinen, Stoffe, Verfahren

Nahezu nullprozentige Bruchrate beim Einrütteln von Pflastersteinen

Die Stoneguard Pflasterplatte wurde speziell für das Einrütteln von Pflastersteinen entwickelt und senkt die Bruchrate auf nahezu 0 %. Foto: Bomag

Ob Asphalt, Grünanlagen- oder Pflasterbau - mit seinen Kleinmaschinen rüstet Bomag seine Kunden im Garten- und Landschaftsbau für jede Herausforderung aus. Beispielsweise ist bereits das gesamte Platten-Portfolio des Herstellers mit neuen Führungsbügeln ausgestattet. Optimierungen an Handgriffen, Deichseln und Dämpfungselementen reduzieren die Vibrationsbelastung auf den Körper des Bedieners merklich. Dadurch ergeben sich Hand-Arm-Vibrationswerte unter 2,5 m/sek², die gesetzliche Anforderungen deutlich unterschreiten. Insbesondere bei den Vibrationsplatten sorgt dies für eine äußerst ergonomische Maschinenbedienung. So können die handgeführten Maschinen von Bomag ohne Risiko länger als die Dauer eines durchschnittlichen Arbeitstages im Einsatz sein. Gleichzeitig entfallen spezielle Gesundheitsunterweisungen, zudem reduzieren sich für den Baustellenbetreiber die Dokumentationsauflagen erheblich.

Einen weiteren Schwerpunkt legt Bomag auf praktische Lösungen mit wirtschaftlichem Nutzen. Exemplarisch hierfür steht die Stoneguard Pflasterplatte, die speziell für das Einrütteln von Pflastersteinen entwickelt wurde. Beim Einsatz von herkömmlichen Maschinen liegt die Bruchrate der zu verdichtenden Steine bei bis zu 30 %. Mit Hilfe eines verschleißfesten Kunststoffelements unter der Grundplatte ist es Bomag gelungen, diese Bruchrate, speziell bei scharfkantigen und großformatigen Steinen, auf nahezu 0 % zu senken. Auch unzugängliche Stellen können so mühelos verdichtet werden, da der Bediener an Einbauten direkt heranfahren kann, ohne sie zu beschädigen. Ein weiteres Highlight im Produktportfolio: Der Bomag Economizer. Das intelligente und intuitive Verdichtungskontrollsystem überwacht den Verdichtungsfortschritt und zeigt dem Bediener in einem Display den Verdichtungsgrad an. Ein zunehmendes LED-Band zeigt genau an, wenn die Arbeit getan ist und warnt zuverlässig vor drohender Überverdichtung oder Schwachstellen und reduziert in der Folge Nacharbeiten.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 11/2018 .

NEUE LANDSCHAFT Stellenmarkt

Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=169++230++155&no_cache=1