Pflegemaschinen mit Betriebsstundenzähler

Die neuen Modelle der Grasshopper-Serie ermöglichen es, geleistete Arbeiten über eine separate Stromversorgung mit einem Betriebsstundenzähler zu erfassen. Foto: Amazone

Amazone präsentiert auf der GaLaBau optimierte Modelle der Grasshopper-Serie. Die Maschinen können zum Mähen, Vertikutieren und Aufsammeln mit einem Betriebsstundenzähler ausgerüstet werden. Der Zähler erfasst exakt alle Zeiten, in denen die Zapfwelle eingeschaltet ist. Geleistete Arbeiten können so genau dokumentiert werden. Der Zähler ist am Rahmen montiert und verfügt über eine traktorunabhängige Stromversorgung. Bei allen Typen mit Hochentleerung gibt es außerdem eine hydraulische Sperre für den Hochentleerungsbehälter, die über einen Hebel betätigt wird. Dies sorgt für die Sicherheit bei Wartungsarbeiten am Rotor oder Fangkorb. Zudem ist der Verschluss für die Entriegelung der Zwischenhaube mittig auf der Haube angeordnet. Die damit verbundene bessere Zugänglichkeit zum Exaktschnittrotor SmartCut erleichtert den Messerwechsel sowie die Reinigung des Rotors.

Halle 9, Stand 121

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 09/2016 .

NEUE LANDSCHAFT Stellenmarkt

Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=196++100++145&no_cache=1