Prof. Dr.-Ing. Jan Dieterle

Personen im GaLaBau Personen
Prof. Dr.-Ing. Jan Dieterle. Foto: Frankfurt UAS

Frankfurt University of Applied Sciences (UAS): Auf die neugeschaffene Professur für "Nachhaltige Freiraum- und Stadtgestaltung" ist Prof. Dr.-Ing. Jan Dieterle berufen worden. Der Inhalt des Lehrstuhls ist an der Schnittstelle zwischen Landschaftsarchitektur, Architektur und Städtebau angesiedelt, der Kontext global.

Ehe Dieterle dem Ruf nach Frankfurt folgte, war er an drei Hochschulen tätig: Als Professor für Landschaftsarchitektur an der Hochschule Geisenheim, als kommissarischer Leiter des Instituts für Landschaftsplanung und Ökologie an der Universität Stuttgart sowie als Lehrbeauftragter am Institut für Landschaft und Garten an der Universität Karlsruhe. Zum Thema "Risikolandschaft Oberrhein" promovierte er am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Seine Forschung widmet er der Frage "Wie kann eine nachhaltige Gestaltung urbaner Räume mit Hilfe eines landschaftsorientierten Städtebaus in Verbindung mit Low-Tech-/Low-Cost-Ansätzen gelingen?". Dieterles besonderes Interesse gilt der gemeinschaftsorientierten Gestaltung von Alltagsräumen.

Der Neuberufene zeigt sich in Frankfurt bis in die Haarspitzen motiviert: "Ich möchte meine Studierenden befähigen, zukunftsorientiert zu denken und zu handeln, um sowohl Auswirkungen des eigenen Handelns auf die Welt zu verstehen als auch die künftige Entwicklung von Städten und Landschaften positiv zu beeinflussen." hb/Frankfurt UAS

NL-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Forstwirt*in (m/w/d), Stuttgart  ansehen
Landschaftsplaner (m/w/d), Elmshorn  ansehen
Stadt- und Regionalplaner*in, Brake  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

Redaktions-Newsletter

Aktuelle GaLaBau Nachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen