Studierendenkonferenz Landschaft im Oktober in Berlin

Die Bundesfachschaft Landschaft trifft sich vom 26. Oktober bis 2. November in Berlin zur jährlichen Studierendenkonferenz Landschaft (LASKO). Über den Bundesfachschaft Landschaft organisieren Studierende der Technischen Universität Berlin und der Beuth Hochschule für Technik ein grünes Programm rund um das Motto "boden_los", das den Teilnehmenden einen verantwortungsvollen und zukunftweisenden Umgang mit einem Stich Tatendrang auf den Weg geben soll.

Unter anderem gibt es Exkursionen zum Schöneberger Südgelände und zum Flussbad Berlin. Obdachlose zeigen ihr Berlin und Aktivisten eine werbefreie Zukunft. Workshops zu Themen wie Baustoffe, Geländemessung und Partizipation vervollständigen das bereits abwechslungsreiche Programm zwischen Ökologie, Soziologie, Technik und Gestaltung.

Anmelden können sich alle Studierende aus dem deutschsprachigem Raum, die sich dem Fachbereich Landschaft zugehörig fühlen, unter www.bundesfachschaft-landschaft.eu/anmeldung_19. Im Kostenbeitrag von 75 Euro für die Teilnahme an der Konferenz sind, dank zahlreicher Unterstützung, auch die Unterkunft, ein Ticket für den Nahverkehr und die gesamte Verpflegung enthalten.

cm/LASKO

NL-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Trainee für den gehobenen technischen Forstdienst..., Stuttgart  ansehen
Landschaftsarchitekt/-in (w/m/d), Wiesbaden  ansehen
Gärtnermeisters / Technikers (m/w/d) als..., Baden Baden  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

Redaktions-Newsletter

Aktuelle GaLaBau Nachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen