Nach Absage der GaLaBau 2020

Unsere Plattform für die Branchen-Neuheiten des Jahres

Ein Bild aus besseren Tagen: 2018 konnten die Aussteller ihre Maschinen noch im großzügig bemessenen Außenbereich vorführen – in diesem Jahr dient unter anderem unser „Neuheiten-Spezial: Herbst 2020“ der Branche als Kommunikations-und Werbeplattform. Foto: Hendrik Behnisch, Neue Landschaft

Lange hatte es so ausgesehen, als ob die GaLaBau-Messe in Nürnberg trotz der Corona-Pandemie stattfinden würde. Während sämtliche namhaften Branchen-Events bereits im Frühsommer abgesagt wurden, hielt die NürnbergMesse noch an der GaLaBau fest, als die erste Infektionswelle über das Land rollte. Dann, im Juni, die Hiobsbotschaft: Auch die Leitmesse für urbanes Grün würde 2020 ausfallen. Nicht die Veranstalter, sondern die (potenziellen) Aussteller waren es, die den Stecker zogen. Bei einer Umfrage der NürnbergMesse sprachen sich rund 79 Prozent der Unternehmen aufgrund der allgemein unsicheren Lage dafür aus, das Event abzusagen.

Erstmals in ihrer 46-jährigen Geschichte muss die GaLaBau daher ersatzlos gestrichen werden. Für viele Unternehmen, die der Präsentation ihrer Produktneuheiten entgegengefiebert hatten, ist das ein herber Rückschlag. Doch wenn uns die Coronakrise eines gelehrt hat, dann dieses: In schweren Zeiten zusammenzustehen und einander bestmöglich zu unterstützen. Auch der Patzer Verlag folgt diesem Credo und bietet den GaLaBau-Neuheiten, die in Nürnberg hätten im Rampenlicht stehen sollen, im Folgenden eine Ersatz-Plattform.

Jetzt zusammenstehen

Man kann einen Messe-Ausfall abmildern, kompensieren kann man ihn natürlich nicht. Neben den persönlichen Gesprächen und haptischen Eindrücken der zahllosen Produktneuheiten sind es auch die Maschinen-Vorführungen im Außenbereich des Messegeländes, die bleibenden Eindruck hinterlassen und so manche Kaufentscheidung begründen. Dennoch soll das folgende "Neuheiten-Spezial: Herbst 2020" als Orientierung und auch als Mutmacher dienen: Die Branchen-Kommunikation ist intakt, sie muss sich in diesem Jahr nur neue Wege suchen. Einen dieser Wege können Sie auf den folgenden rund 40 Seiten beschreiten.

Auf Corona-Einschränkungen im Messebetrieb hatte das Gros der potenziellen GaLaBau-Aussteller keine Lust: Folglich entschied sich die NürnbergMesse, das Branchen-Highlight 2020 abzusagen. Foto: Mangostar, AdobeStock


Vier Rubriken - bessere Übersicht

Um der Einmaligkeit der Situation entsprechend Rechnung zu tragen, haben wir den Neuheiten-Teil erstmalig in vier Rubriken unterteilt: "Auf der Baustelle", "Begrünen und pflegen", "Software und digitale Tools" sowie "Frei- und Spielraumgestaltung". Stellen Sie sich jede Rubrik wie eine eigene Messehalle vor - und erkunden Sie Produktebereich für Produktbereich ganz bequem von Ihrem Schreibtisch oder Sofa aus.

Im Segment "Auf der Baustelle" finden Sie ab Seite 66 neben Baggern, Radladern und anderen Baumaschinen auch handgeführte Geräte sowie Arbeitskleidung. Der Bereich "Begrünen und pflegen" (ab Seite 79) umfasst neben Rasenmähern und Freischneidern sowie weiteren Geräten für die Grünpflege außerdem innovative Systemlösungen für (Dach-) Begrünungen. Alles, was zum Ausbau und der fachgerechten Aufrechterhaltung des urbanen Grün notwendig ist, steht in dieser Rubrik im Fokus.

Da die Digitalisierung auch im GaLaBau unaufhaltsam voranschreitet (man denke nur an BIM, das in der Branche immer weitere Kreise zieht), haben wir digitalen Angeboten ein eigenes Segment gewidmet: Unter dem Titel "Software und digitale Tools" finden Sie die neuesten Entwicklungen, die Ihre täglichen Arbeitsabläufe mithilfe von Smartphone, Tablet & Co. optimieren können (Seite 93 bis 95).

Zu guter Letzt erwartet Sie ab Seite 96 eine Rubrik, in der Ästhetik und eine kreative Formsprache großgeschrieben werden: "Frei- und Spielraumgestaltung". Von den pfiffigsten Entwicklungen der Spielgerätehersteller bis hin zu Zäunen, Terrassenbelegen und Beleuchtungssystemen haben wir hier alles zusammen getragen, was öffentlichen und privaten Freiräumen das gewisse Etwas verleiht.

Sie sehen also: Obwohl das Familientreffen der grünen Branche in diesem Jahr ausfällt - uninformiert bleiben müssen Sie deswegen keinesfalls! Mit unserem "Neuheiten-Spezial: Herbst 2020" können Sie sich ein wenig Messe-Flair ins Büro oder Wohnzimmer holen - und wer weiß, vielleicht wird sich ja auch das ein oder andere Produkt bald in ihrem Betrieb oder Privatgarten wiederfinden.

Hendrik Behnisch

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 09/2020 .

NEUE LANDSCHAFT Stellenmarkt

Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=210++169++145&no_cache=1

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=210++169++145&no_cache=1