Verbessertes 18,0 Volt Gartengeräte-Sortiment vorgestellt

Beim neuen 18-V-Akku-Trimmer von Dewalt kann der Anwender zwischen zwei Geschwindigkeiten wählen. Foto: Dewalt

Leicht, leise und leistungsstark sind die neuen 18-V-Akku-Gartengeräte von Dewalt, die mit allen XR-Akkus dieser Voltklasse betrieben werden können. Durch ihre bürstenlosen Motoren erzielen sie einen verbesserten Wirkungsgrad, höhere Spitzenleistungen und eine längere Gerätelebensdauer; der Wartungsaufwand ist deutlich geringer. Das neue Outdoor-Sortiment umfasst bereits Trimmer und Gebläse und wird im April durch eine Heckenschere ergänzt.

Der 18 V Trimmer DCM 561 schneidet mit einer Schnittbreite von 33 cm Gras und Gestrüpp schnell und effizient. Sein bürstenloser Motor mit patentiertem Getriebe erzielt eine hohe Durchzugskraft und gleichbleibende Schnittgeschwindigkeit auch unter Last. Je nach Anwendung kann unter zwei Geschwindigkeiten gewählt werden. Die erste Drehzahl-stufe mit bis zu 4600 U/min bietet maximale Leistung für einfache Trimmarbeiten; in der zweiten Stufe mit bis zu 6000 U/min entfaltet der Trimmer seine volle Kraft. Gebläse und Laubsauger gehören nicht zu den beliebtesten Gartengeräten, denn sie machen meist viel Lärm. Bei dem neuen 18 V Akku-Gebläse DCM 562 ist das anders. Im Vergleich zu Motor-Geräten ist er mit seinen 80 dB(A) auch für geräuschsensible Einsatzgebiete gut geeignet. Dabei erzeugt sein kraftvoller bürstenloser Motor einen Luftstrom von bis zu 145 km/h bei einer Luftmenge von 680 m³/h. Ab April wird das 18-V-Gartengeräte-Sortiment eine Akku-Heckenschere ergänzt. Wie die anderen Geräte verfügt auch sie über einen bürstenlosen Motor, der beispielsweise beim Einsatz eines 5-Ah-Akkus eine Laufzeit von bis zu 75 Min. ermöglicht.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 05/2016 .

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=164++210++169&no_cache=1

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=164++210++169&no_cache=1