Baumschule präsentiert Baumkreis aus 21 Arten

Mit einer 50 Jahre alten Salix alba stellt Lorenz von Ehren ein besonderes Stück aus seiner Unikate-Serie vor. Foto: Lorenz von Ehren

Glauben Sie an das Schicksal? Wer wissen möchte, welcher Baum er ist, der besuche die Baumschule Lorenz von Ehren auf der GaLaBau in Nürnberg. Im Mittelpunkt der Präsentation steht eine 50 Jahre alte Kopfweide (Salix alba), um die herum das Horoskop symbolisiert ist. "Das Gesellschaftspiel 'Welcher Baum bin ich und was sagt das über meinen Charakter aus?' erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit und ermöglicht es uns, einige Gehölze aus unserem umfangreichen Sortiment spielerisch zu präsentieren", erklärt Bernhard von Ehren, geschäftsführender Gesellschafter der Baumschule mit einem Augenzwinkern. "Themen die mit Leichtigkeit präsentiert werden, verankern sich häufig viel schneller in den Köpfen."

Der Baumkreis besteht aus 21 Baumarten von A wie Ahorn bis Z wie Zürgelbaum und verrät den Menschen viel über die eigene Persönlichkeit. Dabei sind die Charakter-Eigenschaften mit dem Geburtstag einem persönlichen Baum zugeordnet. Mit der Salix alba, die für Anmut, Naturnähe und Einfühlsamkeit steht, präsentiert Lorenz von Ehren ein besonderes Stück aus seiner Unikate-Serie. An einer dritten Ausgabe der Serie arbeitet das Unternehmen bereits. Das Baumhoroskop ist kein wissenschaftlich gesichertes Erbe einer uralten Kultur, sondern basiert auf einem Artikel, der 1971 in der französischen Modezeitschrift "Marie Claire" erschien ist.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 09/2016 .

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=257++221&no_cache=1