Maschinen, Stoffe, Verfahren

Einachsgeräteträger: Leicht zu bedienen und multifunktional einsetzbar

Der Rapid Varea verfügt über ein werkzeugloses Schnellwechselsystem für Anbaugeräte – von denen ein breites Sortiment zur Verfügung steht. Foto: Rapid

Der mit einem 23 PS starken Motor ausgestattete Rapid Varea ist der neue kompakte und einfach zu bedienende Einachsgeräteträger der Firma Rapid. Nach Unternehmensangaben wird nun er in vielen Einsatzgebieten den Rapid Euro ersetzen.

Die bewährte Balance des Rapid Euro wurde übernommen, neue Eigenschaften wie Holmseitenverstellung und -drehung sowie eine umschaltbare aktive Handhebel- oder Holmlenkung eingebaut.

Die von Rapid eigens entwickelte Doppelhydraulik-Pumpe arbeitet mit sehr hohem Wirkungsgrad und ermöglicht auch Zero-Turn-Wendemanöver.

Es stehen die Ausführungen als M- oder S-Modell zur Verfügung. Das S-Modell kann zusätzlich zum M-Modell den Holm drehen und seine Fahrcharakteristik ist auf die persönlichen Bedürfnisse des Bedieners einstellbar. Hinzu kommen ein stufenloser hydraulischer Fahrantrieb mit Aktivlenkung sowie ein werkzeugloses Schnellwechselsystem für Anbaugeräte - von denen ein breites Sortiment zur Verfügung steht. Während der Fahrt sind diese zudem ein- und ausschaltbar. Darüber hinaus kann der Holm werkzeuglos seitlich geschwenkt werden, beim S-Modell ist er drehbar.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 10/2019 .

NEUE LANDSCHAFT Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=169&no_cache=1

Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=169&no_cache=1