Vorzüge der Digitalisierung in Corona-Zeiten

FGL Hamburg brachte Mitglieder virtuell zusammen

Foto: FGL Hamburg

Als erster der zwölf Landesverbände hat der Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (FGL) Hamburg eine virtuelle Mitgliederversammlung per Videokonferenz durchgeführt. Auf der Tagesordnung standen Forderungen an die Hamburger Politik, die Digitalisierung und die Wiederwahl von drei Vorstandsmitgliedern.Nachwuchsgewinnung während der PandemieDer FGL-Vorsitzende Thomas Schmale und Verbandsgeschäftsführer Dr. Michael Marrett-Foßen begrüßten die zugeschalteten Mitglieder des FGL aus dem digitalen Studio des Hamburger Zentrums für...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 07/2020 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=506&no_cache=1