Freisprechungsfeiern in Essen, Köln und Recklinghausen

165 GaLaBau-Absolventen feierlich im Berufsstand begrüßt

Im Juni fanden mehrere große GaLaBau-Freisprechungsfeiern in Nordrhein-Westfalen statt: Der Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (VGL) NRW organisierte zusammen mit den jeweiligen Bezirksverbänden Absolventen-Events unter anderem in Essen, Köln und Recklinghausen. An den drei Standorten wurden 161 frischgebackene Landschaftsgärtner feierlich in den Berufsstand aufgenommen.
Junge Landschaft Ausbildung und Beruf
Schauplatz Essen: Linus Möllers, Luca Trautvetter, Dirk Kolacek (Bezirksverbandsvorsitzender Ruhrgroßstädte) und Malte Michel Roggenstein (v. l. n. r.). Foto: VGL NRW

Das Bildungszentrum Gartenbau war Schauplatz der Freisprechungsfeier in Essen. Der Löwenanteil der Absolventen der gärtnerischen Fachrichtungen entfiel (mal wieder) auf den GaLaBau: 72 der 82 Nachwuchskräfte stoßen zum Berufsstand der Landschaftsgärtner.

Die beste Leistung des Abschlussjahrgangs erbrachte im GaLaBau Linus Möllers vom Betrieb Grün und Gruga, dicht gefolgt von seinem Betriebskollegen Luca Trautvetter. Das drittbeste Abschlusszeugnis erhielt Malte Michel Roggenstein vom Betrieb Tenhaven Garten- und Landschaftsbau.

In der Domstadt Köln zelebrierten die 43 frischgebackenen Landschaftsgärtner ihren erfolgreichen Abschluss im Brauhaus Sion. Die Urkundenübergabe wurde von Markus Theß, Präsidiumsmitglied des VGL NRW, sowie den Vorstandsmitgliedern des Bezirksverbands Großraum Köln, Laura Demel und Michael Schulz, vorgenommen. Theß gratulierte den Absolventen herzlich und hob ihre Ausdauer sowie ihren Erfolg während der gesamten Ausbildungszeit hervor. In diesem Zusammenhang ermutigte er sie, die sich nun bietenden Weiterbildungsmöglichkeiten zu nutzen.

NL-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Garten- und Landschaftsbauer*in (m/w/d) , Mannheim  ansehen
Sachbearbeitung Bauleitung und Vergabe für..., Düsseldorf  ansehen
Meister / Techniker Garten- und Landschaftsbau..., Elmshorn  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Junge Landschaft Ausbildung und Beruf
Schauplatz Köln: Markus Theß (Präsidiumsmitglied VGL NRW), Lisa Herold, Linus Weber und Michael Schulz (Vorstandsmitglied Bezirksverband) (v. l. n. r.). Foto: Demel GmbH & Co KG Garten- und Landschaftsbau

Besondere Anerkennung erhielt Linus Weber vom Betrieb Ralph Krämer GmbH Garten- und Landschaftsbau, der die beste Leistung im Abschlussjahrgang erbrachte. Dicht auf den Fersen waren ihm Tobias Martens sowie Lisa Herold, die ihre Ausbildung bei der Stadt Köln absolvierte.

In Recklinghausen wurde ebenfalls eine beachtliche Anzahl gärtnerischer Fachkräfte freigesprochen. Das Herwig Blankertz Berufskolleg bot die Bühne, auf der sich 76 erfolgreiche Absolventen, davon 50 im Bereich GaLaBau, feiern ließen. Wie auch in der Ruhrpottmetropole und in der Domstadt waren in Recklinghausen Vertreter der Verbände mit vor Ort, um den Nachwuchskräften zu ihrem Prüfungserfolg zu gratulieren.

So hießen Udo Welling (stellvertretender Bezirksverbandsvorsitzender Westfalen West) und Karl Jänike (stellvertretender Geschäftsführer des VGL NRW) sowie Anke Knaup (Geschäftsführerin Fachverband Gemüsebau und Einzelhandel) vom Landesverband Gartenbau NRW die neuen Berufskollegen in ihrer Branche willkommen und wünschten ihnen einen erfolgreichen Start im neuen Lebensabschnitt.

Junge Landschaft Ausbildung und Beruf
Schauplatz Recklinghausen: Die freigesprochenen Gärtner gemeinsam mit Vertretern der gärtnerischen Verbände sowie des Berufskollegs. Foto: VGL NRW

Die beste Leistung des Abschlussjahrgangs konnte in der Fachsparte Garten- und Landschaftsbau Marie Jost von den Gelsendiensten (Gelsenkirchen) vorweisen, gefolgt von Julius Pellaz vom Betrieb Blanik GmbH & Co. KG Garten- und Landschaftsbau (Bottrop) und Jens Halbach vom Betrieb Welling KG Garten- und Landschaftsbau (Recklinghausen). hb

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

Redaktions-Newsletter

Aktuelle GaLaBau Nachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen