GarLa-Gruppe erwirbt Niedermaier Gärten + Freiräume

Die GarLa-Gruppe, Portfoliounternehmen der schweizerischen Ufenau Capital Partner AG in Pfäffikon, Kanton Schwyz, hat die Firma Niedermaier Gärten + Freiräume GmbH in Vaterstetten bei München erworben. Es ist der elfte Zukauf der GarLa-Gruppe in Deutschland.
Unternehmen
Die Niedermaier Gärten + Freiräume GmbH bei München realisiert mit 47 Mitarbeitern vor allem hochwertige Privatgarten-Projekte sowie Pools und Schwimmteiche. Foto: Niedermaier Gärten + Freiräume

Die GarLa-Gruppe wächst damit auf über 1.000 Mitarbeiter an und zählt zu den größten Garten- und Landschaftsbauunternehmen im deutschsprachigen Raum.

Die Niedermaier Gärten + Freiräume GmbH, 1986 gegründet, realisiert mit 47 Mitarbeitern über die heimische Region hinaus vor allem hochwertige Privatgarten-Projekte sowie Pools und Schwimmteiche. Seit 1990 ist Gerhard Niedermaier der alleinige Geschäftsinhaber und leitet das Unternehmen zusammen mit seiner Frau Christine. Seinen heutigen Namen trägt der Betrieb seit 2006.

Achim Off, CEO der Garla-Gruppe freut sich „in dem neuen Cluster München“ ein erstes starkes Unternehmen gewonnen zu haben: „Ich freue mich sehr über die neu entstandene Partnerschaft und blicke im Hinblick auf das Potential des Clusters München positiv in die Zukunft.“

Auch die Geschäftsführung von Niedermaier zeigte sich „äußerst zuversichtlich“. Der Besitzerwechsel biete den Mitarbeitern „weiterhin eine gewohnt hohe Stabilität und öffnet Türen für neue Ideen“.

cm/GarLa-Gruppe

NL-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Bauleiter (m/w/d) im Bereich Garten- und..., München  ansehen
Ingenieur/-in für den Garten- und Landschaftsbau /..., Berlin  ansehen
Bauleiter/in im Bereich Grünflächenpflege (m/w/d), Langenhagen  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

Redaktions-Newsletter

Aktuelle GaLaBau Nachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen