Hansjörg Sandler

Foto: Privat

Der frühere Vizepräsident des Bundesverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL), Dipl.-Ing. Hansjörg Sandler, ist am 3. März im Alter von 69 Jahren verstorben. Er gehörte dem BGL-Präsidium von 1987 bis 1997 an, davon acht Jahre als Vizepräsident. Er kümmerte sich vor allem um die Ausschüsse "Landschaftsgärtnerische Fachgebiete", "Normen" und "Sportplatzbau".Der gebürtige Freiburger und Inhaber eines Fachbetriebes für Schwimmteiche gehörte zu den Gründungsmitgliedern des Verbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 04/2016 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=317&no_cache=1