Hessen: Darmstadt und Fulda werden Gartenschau-Städte

Foto: Yvonne Winter

Die hessische Landesgartenschau soll 2022 in Darmstadt und vier Jahre später in Fulda stattfinden. Das hat die hessische Landesregierung entschieden. Beide Städte hätten "jeweils ein attraktives und nachhaltiges Veranstaltungskonzept" vorgelegt, freute sich Ministerpräsident Volker Bouffier.Ausschlaggebend für die Entscheidung zugunsten Darmstadts war die Tatsache, dass mit einer weit in die Innenstadt hineingreifenden Landesgartenschau die bestehende Stadtkulisse für die kommenden Jahrzehnte aufstellt und eine Vernetzung der innerstädtischen...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 07/2016 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=244&no_cache=1